KOMPLETTES WANDSYSTEM

Qbiss One bietet eine Systemlösung für die Gebäudehülle, indem die gewünschten funktionalen Vorteile hochqualitativer Wandsysteme mit höchster Ästhetik kombiniert werden. Es stellt die optimale Kombination aus Ästhetik, Design und Funktion dar. 

Da sämtliche Elementtypen mit automatisierter und ressourcenschonender Fertigungstechnologie hergestellt werden, ist Qbiss One auch in hohem Maß ein nachhaltiges System.


Die Hauptbestandteile des Systems:

  • Vorgefertigte modulare Wandelemente
  • Befestigungs- und Dichtungsmaterial
  • Architektonische Detaillösungen
  • Vorgefertigte Eckelemente
  • Unterkonstruktion (optional)
  • Fenster und Türen (optional)

ZEITGEMÄSSE BAUWEISE

Vergleich zwischen Qbiss One vorgefertigter Wandlösung und herkömmlichen, aus Einzelkomponenten aufgebauten Systemen
Vergleich: aus Einzelkomponenten aufgebaute Wand (links) und vorgefertigte Qbiss One Wandlösung (rechts)

Vergleich zwischen der Qbiss One Fassade und einem aus Einzelkomponenten aufgebauten System

Im Gegensatz zu aus Einzelkomponenten aufgebauten Systemen handelt es sich bei Qbiss One um eine komplette, vorgefertigte Gebäudehülle, welche die gesamte, aus Einzelkomponenten aufgebaute Wand (Massivwand + vorgehängte, hinterlüftete Fassade) ersetzen kann.

Für Qbiss One wird kein sekundäres, tragendes Stahlgerüst benötigt; es kann direkt auf dem primären Stahlgerüst bzw. auf einer Stahlleichtbaukonstruktion, aber auch direkt an Massivwänden befestigt werden.

Die Elemente des Qbiss One werden in einer kontrollierten Umgebung - dem Herstellwerk - vorgefertigt, dessen Funktionen müssen nicht handwerklich auf einer exponierten Baustelle erstellt werden. Bei der Wahl eines Qbiss One Systems müssen also weder massive Ziegel- oder Betonwände noch Dämmung, Dampf- oder Windsperren und eine zusätzliche Unterkonstruktion aufgebaut werden. Im Vergleich zu aus Einzelkomponenten aufgebauten Systemen kann mit Qbiss One eine Zeitersparnis von bis zu 40% realisiert werden. Da bei Qbiss One alle Funktionsebenen der Gebäudehülle in einem Element integriert sind, stellt es im Vergleich also eine hocheffiziente, schnell zu montierende und zeitsparende Lösung dar.

FASSADEN ELEMENTE

Das grundlegende Element des Qbiss One Systems ist das modulare Fassadenelement, welches mit modernster Produktionstechnologie in einer automatisierten, robotergestützten Fertigung hergestellt wird.

Das vorgefertigte Element besitzt als äußere Deckschichten verzinkte, bandbeschichteten Stahlbleche, deren Stärke auf der Elementinnenseite 0,5 mm oder 0,6 mm und auf der Außenseite 0,7 mm beträgt.

Die Stahlbleche werden mit einem Dämmkern aus nicht brennbarer Mineralwolle verbunden. Alle drei Schichten bilden dann ein selbsttragendes, solides Element, das in 80 bis 240 mm Dicke erhältlich ist.

Falls keine Dämmung erforderlich ist, ist Qbiss One auch ohne Dämmkern, als reine Bekleidung für vorgehängte hinterlüftete Fassaden erhältlich (Qbiss One S).

Qbiss One modulares Fassadenelement

ECKELEMENTE

Das Qbiss One Modulsystem besitzt Eckelemente mit höchster Ästhetik und der vollen Funktionalität der ebenen Elemente, die das Qbiss One System an die individuelle Gebäudegeometrie anpassen.
Bei Außenecken kann zwischen graden und gerundeten Kanten gewählt werden.

Qbiss One vorgefertigtes, horizontales Eckelement mit gerader Kante
Horizontal montiertes Eckelement mit grader Kante
Qbiss One Eckausbildung grade
Eckausbildung grade
Qbiss One Eckausbildung gerundet
Eckausbildung gerundet

FENSTER

Das modulare Fassadensystem Qbiss One beinhaltet qualitativ hochwertige, integrierte Fenstermodule. Die Fenstermodule bestehen aus hochwertigen Aluminiumprofilen mit integrierter thermischer Trennung, die Kältebrücken minimiert und beste Dämmwerte gewährleistet.

Fassadenprofile

Typ 1 - betonte Fuge
Typ 2 - mit verdeckte Fuge
Typ 2 - mit verdeckten Horizontalfugen
Typ 2 - mit verdeckter oberer Fuge
Typ 2 - mit verdeckten Seitenfuge

Fenster-/Türprofile

Fixverglasung
Glas mit Öffnungssystem

DETAILS

Das Qbiss One System enthält umfangreiche architektonische Details. Diese Details erweitern nicht nur die gestalterischen Optionen, sondern verkürzen den Planungsprozess des Projekts. Mit mehr als 500 verschiedenen Standarddetails ist ein spektakuläres und homogenes Erscheinungsbild des Gebäudes garantiert. Es ist darüber hinaus möglich, maßgeschneiderte Details für spezifische Projektanforderungen zu erstellen.

Sockeldetail
Wandanschluss mit Abdeckprofil
Vertikaler Stoß
Attikaausbildung
Ausbildung Innenecke
Sockeldetail

BEFESTIGUNG

Qbiss One Fassade Detail - Befestigung auf Stahltragkonstruktion mit Ausgleichs-Unterkonstruktion

An der Stahlkonstruktion

Falls der Stützenabstand durch die Länge des Qbiss One Fassadenelements abgedeckt wird und die Stützen präzise in der Flucht stehen, können die Elemente direkt an der tragenden Stahlkonstruktion befestigt werden.

Befestigung auf Stahltragkonstruktion mit Ausgleichs-Unterkonstruktion

An der Stahlkonstruktion mit einer Unterkonstruktion

Falls der Stützenabstand durch die Länge des Qbiss One Fassadenelements nicht abgedeckt werden kann oder die Stützen nicht präzise in der Flucht stehen, wird eine ausgleichende Unterkonstruktion benötigt. 
Für deren Dimensionierung sind entsprechende statische Berechnungen erforderlich.

Qbiss One Fassade Detail - Befestigung an einer Betontragkonstruktion

An der Betonkonstruktion

Für die Montage der Qbiss One Elemente auf Betonstützen oder Betonwände wird eine schnell montierbare Unterkonstruktion verwendet, die Toleranzen von unebenen Beton- oder Ziegelwänden ausgleicht. Für deren Dimensionierung sind entsprechende statische Berechnungen erforderlich.

AUSTAUSCH VON ELEMENTEN

Eine Behebung von Schäden an der Qbiss One Fassade einschließlich der Detailelemente kann rasch und ohne Beeinträchtigung der Fassadenfunktion erfolgen. Die Fassade kann je nach Schadensart mit verschiedenen Methoden wieder in Stand gesetzt werden.

Option 1

Qbiss One Option 1 des Austauschs von Elementen
Qbiss One Option 1 des Austauschs von Elementen
Qbiss One Option 1 des Austauschs von Elementen

Ein beschädigtes Element kann einfach ersetzt werden, indem die unteren und oberen angrenzenden Elemente nach außen gekippt werden, dann das beschädigte Element entfernt und anschließend durch ein neues Element ersetzt wird.

Option 3

Qbiss One Option 3 des Austauschs von Elementen
Qbiss One Option 3 des Austauschs von Elementen

Das Element kann durch einen Anstrich nachgebessert werden.

Montageanweisungen für Qbiss One sind auf Anfrage erhältlich.